Artikelinhalte

    Basalt

    Grauschwarzer Naturstein mit vulkanischem Ursprung

    Ein Muster an kleinen grauen, dunkelgrauen und schwarzen Farbtupfern: das ist die typische Oberfläche von Basalt und macht ihn zu einem Naturstein mit trendiger Optik. Die dezente Lebendigkeit der Oberfläche und die Farbpalette, die alle Grauschattierungen aufweist, verleiht Innenräumen und Terrassen eine unaufdringlich elegante und entschieden moderne Note. Zu klarem und puristischem Interieur oder zu einer modisch urbanen Wohneinrichtung harmonieren Basalte hervorragend. Äußerst beliebt sind die dunklen Basaltplatten auch  für den Außenbereich, da sie neben ihrem schicken Look zudem hart und frostbeständig sind.

    Aus dem Inneren der Erde

    Basalt ist das Gestein mit der größten Verbreitung sowohl auf dem Festland als auch auf dem Grund der Ozeane. Es entsteht durch die schnelle Erkaltung von Magma, das an die Erdoberfläche gelangt – sogenanntes Basaltlava, das reich an gesteinsbildenden Mineralen wie Olivin ist. Eine besonders faszinierende Form dieses vulkanischen Hartgesteins ist seine Ausprägung zu Basaltsäulen – diese formen sich während des Abkühlungsprozesses der magmatischen Lava aus. Das Gestein steht extrem unter Spannung und es entstehen senkrecht zur Oberfläche fünf- oder sechseckige  Risse.  Dadurch bilden sich die beeindruckenden Basaltsäulen,  deren einzelne Schäfte zum Teil metertief in die Erde reichen. Diese geometrisch anmutenden Naturspektakel aus Stein sind auf der ganzen Erde zu bewundern. Besonders schöne Vorkommen an Basaltsäulen gibt es hierzulande im bayerischen Parkstein oder am sächsischen Bärenstein. Weltweit haben sich viele außergewöhnliche Basaltformationen gebildet, so zum Beispiel die Natursteinsäulen auf  der kanarischen Insel Gomera, die an lange Orgelpfeifen erinnern und daher „Los Organos“ genannt werden. Ebenfalls ausdrücklich erwähnenswert: In Nordirland gibt es eine gigantische und mystisch anmutenden Basaltsäulen-Ansammlung mit dem Namen Giant’s Causeway, die auch Teil des UNESCO Weltkulturerbes ist.

    Giant's Causeway Basaltsäulen bei gutem Wetter, im Hintergrund das Meer
    Faszinierende Basaltsäulen-Formation: der Giant's Causeway in Irland

    Robust, praktisch, schick

    Vermutlich liegt der Ursprung des Namens Basalt im Ägyptischen und bezieht sich auf die Härte des Gesteins. Seine Robustheit und Verwitterungsbeständigkeit lassen Basalt für viele Zwecke nützlich werden – so werden die Hartgesteine, vornehmlich in gebrochener Form, als Gleisschotter für stabile Gleisbetten gebraucht. Für die Verwendung als Fliesen für Wohnräume oder Platten für den Außenbereich sind die Natursteine wegen ihrer Belastbarkeit ebenfalls hervorragend geeignet. Auch bei täglicher Beanspruchung im Haushalt oder Garten erhält der Naturstein keine Kratzer. Basalt reinigen ist durch die robuste Struktur des Steins ebenfalls unkompliziert - meist genügt hier neben Kehren das Wischen mit klarem Wasser und einem milden Reiniger. Eine spezielle  Oberflächenbearbeitung für Basaltplatten im Außenbereich bringt einen zusätzlichen Vorteil: Dabei wird die Oberfläche geflammt, so dass die Rutschfestigkeit erhöht wird. Für die Oberflächen-Optik gibt es weitere Bearbeitungsvarianten: Basalt kann sandgestrahlt, gebürstet, poliert oder feingeschliffen werden.  Gerade die Technik des Feinschliffs, die einen matt-zarten Glanz erzeugt, passt gut zu der modernen und eleganten Wirkung der dunklen Basaltplatten

    Wohnzimmer mit Basaltfliesen Black Beauty
    Mit spezieller Oberflächenbehandlung wie bei diesen polierten Basaltfliesen entfaltet sich die elegante Wirkung besonders schön

    Moderner Look mit dunklen Steinböden

    Funktionales Design, klare Linien, Betonung auf Puristik – zu diesem Style sind Natursteinfliesen in Grau bis Schwarz die passende Wahl. Die Hochwertigkeit des Bodenbelags, kombiniert mit luxuriösen Materialien, ist ein perfektes Element des modernen, reduzierten Wohnstils. Neben den grauschwarz getupften Basaltfliesen bieten sich auch dunkle Schieferfliesen oder Granitfliesen in Anthrazit an: Sie unterstreichen die elegante Zurückhaltung eines geradlinigen Einrichtungsstils. Für einen frisch-modernen Wohn-Style mit trendigen Akzenten sind dunkle Fliesen ebenfalls perfekt geeignet, da sie sich nicht in den Vordergrund drängen, sondern schicke Details gekonnt in Szene setzen. Mit dunklen Natursteinen wie Granit, Schiefer oder schwarzem Basalt in Wohnräumen und Terrasse zeigen Sie Ihr Gespür für einen modernen und klaren Wohnstil.

    Foto "Giants Causeway": © pkphotography01/ Fotolia.com

    Badewanne auf Schiefer Mustang Fliesen
    Ein moderner, geradliniger Wohnstyle: Mit dunklen Fliesen ideal
    Hände auf Keyboard, daneben eine Brille und eine Tasse Kaffee

    Infos, Inspiration und praktische Tipps: Spannende Texte mit viel Know-How rund um das Thema Fliesen & Platten und attraktive Anregungen für tolle Wohnraumgestaltung von dem jonastone-Redaktionsteam.