Top Angebote Erlesene & natürliche Steinböden

Granitsteine

Nicht nur als Pflaster und Randstein einsetzbar!

Moderne Granit Mundo Grau-Terrasse

Granit ist ein Naturstein, den eigentlich jeder kennt – findet er doch nahezu überall Verwendung: Granitstein ist DER Boden für den öffentlichen Bereich, besonders Flughäfen, Banken und Bahnhofshallen, wo täglich viele Menschen unterwegs sind, werden bevorzugt mit diesem harten Burschen gestaltet. Dabei gibt es für Granitsteine noch viele andere Gestaltungsmöglichkeiten. Welche das sind und was diesen Naturstein weiter auszeichnet, zeigen wir hier! 

Entspannung auf der Granit-TerrasseDank der Oberflächenveredlung fühlen sich die Granitplatten beinahe samtig weich an. Zusätzliches Plus: die Reinigung der Platten geht leichter von der Hand

Vorzüge von Granit

Wie bei anderen Hartgesteinen, z.B. Quarzit oder Basalt, fällt jedem bei Granit sofort Widerstandsfähigkeit ein. Wer beim Flughafen Frankfurt mal auf den Boden schaut, wird hier graue Granitsteine entdecken. Um die typische Pfeffer-Salz Körnung und Farbgebung noch herauszuarbeiten, wird bei der Oberflächenbearbeitung häufig eine gebürstete oder geschliffene Variante gewählt. In öffentlichen Gebäuden gelten für Granitsteine und andere Natursteinböden Rutschfestigkeitsklassen, die die Rutschhemmung von Naturstein angeben, um die Sicherheit bei jedem Schritt zu gewährleisten. Diese rutschhemmende, robuste Struktur macht Granitstein überaus langlebig und in der Reinigung und Pflege absolut anspruchslos.

Abfegen, klares Wasser – fertig! Wer möchte, kann Granitsteine hin und wieder mit einer speziellen Wischpflege verwöhnen. Bei Terrassenplatten aus Naturstein ist es empfehlenswert, diese zu imprägnieren. Dank des Nano-Effekts perlen Flüssigkeiten, Fette und Öle einfach an der Oberfläche ab und können schnell weggewischt werden. 

Granit-Blockstufen Sezuan Weiss gestocktBlockstufen aus Granitstein - ganz schön robust!

Typische Verwendungsmöglichkeit: Granitpflaster, Mauer, Stufen

Pflastersteine aus Granit pflastern (im wahrsten Sinne des Wortes) viele unserer Wege: In Fußgängerzonen, auf Marktplätzen aber auch in privaten Gärten ist das Gestein überaus beliebt. Aber auch bei der Gartengestaltung sind Granitsteine gefragt. Egal ob in dezentem, eher homogenem Grau oder mit einer etwas ausgeprägteren Körnung und Textur, werden die Steine gerne als Gehwegplatten oder auch Grundlage für eine Granitmauer verwendet.

Häufig werden Sandsteine für Blockstufen im Außenbereich verwendet, aber auch Granitsteine sind gefragt. Im Natursteinhandel ober bei lokalen Fachhändlern kann man sich die Stufen häufig individuell zuschneiden lassen. 

Weitere Einsatzbereiche

Gestalterische Akzente setzen manche im Garten auch gerne mit Palisaden aus Granitstein, die z.B. Beete oder Rasenflächen einrahmen. Granitpflastersteine können auch als praktischer Kontrast wirken. Als Randsteine wirken diese hellgrauen Granitpflastersteine zur nussbraunen Travertinterrasse als praktische Einrahmung der losen Verlegung und Hingucker in einem.

Dezent erscheinen Terrassenplatten aus Granitstein, wie z.B. der Mundo Grau mit einem sehr homogenen Ton in Hellgrau. Extravagant und edel sind Granitplatten Urban Grey Line, die je nach Lichteinfall noch mit einem Glitzereffekt in der Linienstruktur aufwarten. Diese ermöglichen viele kreative Gestaltungsideen und sind besonders für eine moderne Terrassengestaltung eine ideale Gestaltungsgrundlage.

Granit und Travertin rahmen Garten und Terrasse ein Granit und Travertin rahmen Garten und Terrasse ein
Personen genießen die Sonne auf einer Terrasse mit Platten Alpine GreyAuf einer stilvollen Terrasse mit Platten in Schieferoptik die Sonne genießen!

Alternativen zu Granitstein

Auf privaten Terrassen sind würfelförmige Granitsteine mittlerweile eher seltener gesehen. Beim Anlegen des Außenbereichs werden eher Granitplatten für die Terrasse oder andere Natursteine wie beispielsweise Schiefer verwendet. Markante Schieferplatten wie der charaktervolle Black Rustic sind ebenfalls robust und wirken durch ihren satten Farbton besonders mit modernen Terrassenmöbeln. Wer lieber im Reich der Grautöne bleibt, aber eine Alternative zur gespaltenen Oberfläche von Naturschiefer sucht, findet mit Feinsteinzeugplatten in Schieferoptik eine Wahlmöglichkeit, die mehr kann: In Optik und Haptik kaum mehr vom echten Naturstein zu unterscheiden, glänzen Alpine Black und Alpine Grey mit einer denkbar einfachen Reinigung, Maßhaltigkeit und weiteren Vorzügen, die die Qualität von Feinsteinzeug ausmachen. 

Sie haben Fragen zu unseren Granitsteinen oder anderen Produkten? Wir beraten Sie gerne!

Geschrieben von:

Myriam Schmöe ist Online-Redakteurin bei jonastone. Sie ist auf Wohnmessen unterwegs und präsentiert regelmäßig die aktuellen Trends aus dem Wohnbereich. In den sozialen Netzwerken bietet sie unseren Kunden eine Plattform für den Austausch mit jonastone und anderen Naturstein-Liebhabern.

Das könnte Sie auch interessieren

  1. Terrassenplatten auf Schotter und Splitt verlegen
  2. Terrasseneinfassung aus Naturstein
  3. Granittreppen
  4. Polygonalplatten
  5. Granitboden
  6. Granit reinigen

Telefonzeiten Zentrale Mannheim

Mo., Di., Mi., Fr.09:30 - 18:00 Uhr
Do.09:30 - 13:30 Uhr
Sa.09:30 - 15:30 Uhr
Tel.:+49 (0) 621 / 842 563 - 0
Fax:+49 (0) 621 / 842 563 - 29

E-Mail: info@jonastone.de
Zum Kontaktformular

Besuchen Sie uns vor Ort

Bitte lokale Öffnungszeiten beachten!
Youtubegoogle+