Top Angebote Erlesene & natürliche Steinböden

Metallisch glänzende Quarzit-Fliesen

Metallic ist total in

Quarzit-Fliesen Silver Grey mit Dekoration

Metallische Elemente geben besonders der modernen Wohnraumgestaltung mit geradlinigem Design den letzten Pfiff. Denn Bodenbeläge in metallischen Farben unterstreichen den sehr gefragten „cleanen“ Look und verleihen dabei den Räumen eine faszinierende Tiefenstruktur – und das alles ohne ihnen den minimalistischen Charme zu nehmen.
Doch wer glaubt, dass metallisch schimmernde Bodenbeläge immer nur aus der Fabrik vom Fließband rollen, der liegt falsch. Denn auch die Natur hält schillernde Quarzit Naturstein-Fliesen mit atemberaubenden Mustern parat.

Quarzit-Fliesen oder Schiefer?

Quarzite sind meist weiß oder weißgrau gefärbt. Erst Eisenmineralien wie beispielsweise Limonit, Kyanit oder Pyrit, das sogenannte Katzengold, bringen Farbe ins Spiel und lassen die Quarzit-Fliesen in facettenreichen Mustern erstrahlen. Durch die darin enthaltenen Eisenmineralien nimmt natürlich auch der Reingehalt des Siliziumoxids ab, also des Rohstoffes, der Quarzit zu Quarzit macht. Dazu kommt, dass auch diese Natursteinsorte sich bezüglich ihrer Spaltbarkeit stark unterscheidet. Daher gehören unsere neuen metallisch glänzenden Quarzit-Fliesen aus geologischer Sicht zu den sogenannten Schieferquarziten, da diese Steine die Merkmale beider Natursteinsorten mit sich bringen und vereinen. Im Gegensatz zu Quarziten sind Schieferquarzite nicht säurefest. Aufgrund der einfacheren Auffindbarkeit und den großen Unterschieden zu klassischen Schiefer-Natursteinen, führen wir die von uns angebotenen Schieferquarzite im Online-Shop als Quarzite auf. 

Quarzit-Fliesen Silver Grey, seitliche AufnahmeDer metallische Schimmer lässt den Stein zugleich modern und luxuriös wirken

Ein pflegeleichter Boden, der zum Leben da ist

Wer sagt, dass Schickes nicht auch zugleich praktisch sein kann? Die von uns angebotenen metallischen Quarzit-Fliesen sind alle dank ihrer glatten Oberfläche besonders pflegeleicht. Die lebhaften Farbverläufe und Muster machen den Stein zu einem Meister der Tarnung, bei dem es auch nicht weiter schlimm ist, wenn die Zeit einmal nicht zum Staubsaugen gereicht hat.

Wie bei allen anderen Natursteinen empfehlen wir eine Imprägnierung, die den Stein davor schützt, dass Flüssigkeiten in ihn eindringen. Am besten, Sie tragen die Imrägnierung vor dem Verfugen der Quarzit-Fliesen auf, da so eine Fleckenbildung aufgrund des Fugenmittels vermieden werden kann. Mit der Wischpflege von Lithofin wird auch das regelmäßige Nasswischen zum Kinderspiel.

Falls Sie noch weitere Fragen zu den Schieferquarziten haben, helfen Ihnen unsere Berater gerne weiter!

Geschrieben von:

Infos, Inspiration und praktische Tipps: Spannende Texte mit viel Know-How rund um das Thema Fliesen & Platten und attraktive Anregungen für tolle Wohnraumgestaltung von dem jonastone-Redaktionsteam.

Das könnte Sie auch interessieren

  1. Grauer Quarzit
  2. Quarzit verlegen
  3. Bodenbeläge und Gesundheit
  4. Geschliffene und gespachtelte Travertin-Fliesen
  5. Naturstein oder Feinsteinzeug?
  6. Antikmarmor
  7. Terrassenplatten aus Quarzit

Telefonzeiten Zentrale Mannheim

Mo., Di., Mi., Fr.09:30 - 18:00 Uhr
Do.09:30 - 13:00 Uhr
Sa.09:30 - 15:30 Uhr
Tel.:+49 (0) 621 / 842 563 - 0
Fax:+49 (0) 621 / 842 563 - 29

E-Mail: info@jonastone.de
Zum Kontaktformular

Besuchen Sie uns vor Ort

Bitte lokale Öffnungszeiten beachten!
Youtube