Top Angebote Erlesene & natürliche Steinböden

Weißer Quarzit

Helle Freude: weißer Naturstein

Natursteinbruch

Einfach edel – mit Naturstein in Weiß halten Licht und Eleganz Einzug in Ihr Zuhause! Mit Natursteinen in der Farbe reinweißen Schnees assoziiert man vorwiegend Marmor oder auch Kalkstein, aber auch Quarzit hat strahlend helle Varianten im Angebot. Dezente Glitzereffekte, die typisch für Quarzit sind, erzeugen bei seinen weißen Oberflächen eine reizvolle Optik. Sie erinnern an Gletscher, die in der Sonne funkeln – eine verzauberte Welt im ewigen Eis. 

Offene Küche mit Cleopatra Light KalksteinfliesenNaturstein in Weiß: elegante Leichtigkeit und ein Hauch Luxus (hier Kalkstein Cleopatra Light)

Klassisch, dezent – weiß

Um schönes Interieur stilgerecht in Szene zu setzen, bieten sich helle Wände und Bodenbeläge an. Mit ihrer dezenten Erscheinung bilden weiße Steinböden einen edlen Rahmen für den großen Auftritt exklusiver Möbel- und Designstücke und harmonieren zu fast allen Einrichtungsstilen. Charakteristisch für Quarzit sind glitzernde oder metallische Effekte auf der Oberfläche, die durch Einschlüsse von Feldspat entstanden sind. Bei Quarzitsorten wie dem norwegischem Alta Quarzit oder dem Valser Quarzit aus der Schweiz sind diese schimmernden Highlights besonders schön zu sehen.  Auch bei weißem Quarzit sind kleinste glitzernde Effekte vorhanden und sorgen für das gewisse Extra bei der Optik. Zu dem eleganten und natürlichen Erscheinungsbild des weißen Quarzit kommt seine überaus harte Struktur dazu. Der Naturstein besteht zu großen Anteilen aus Quarz und ist daher äußerst unempfindlich gegenüber äußeren Einflüssen. Strenger Frost beispielsweise kann Natursteinplatten aus Quarzit nicht das Geringste anhaben.

Naturstein aus dem Reich der Mitte

Weißer Quarzit stammt vorwiegend aus China, bekannte Sorten sind Ponstone, Himachal White Quarzit oder Tianhua. Auch Brasilien ist Herkunftsland für verschiedene weiße Quarzite: Unter dem Namen Dream White, Luce die Luna oder Classic White ist der brasilianische Quarzit Bianca in Deutschland sehr beliebt. Aber auch in Italien, Schweiz, Norwegen, Bulgarien und Griechenland sind weiße Quarzite zu finden.  Fast weiß wirkt Indian Grey, ebenfalls ein Quarzit, dessen Name schon seine Herkunft verrät. Sehr hell, aber nicht weiß, ist Soglio aus der Schweiz. Auch Quarzit aus Spanien kann recht hell ausfallen. Aber auch andere Natursteine neben Quarzit, Marmor und Kalkstein kommen in weißer Farbgebung vor – so zum Beispiel der helle Granit / Granulit mit der Bezeichnung Kashmir White aus Indien.

Wandverblender Quarzit Himalya White glitzertGlitzereffekte machen den weißen Quarzit besonders reizvoll - wie Schnee, der im Sonnenlicht funkelt

Stein in Reinform: weißer Quarzit

Durch die Beimengung von Mineralien erhält Quarzit verschiedene Färbungen. Hohe Mineralienanteile sind bei vielen Gesteinsarten, so beispielsweise auch bei Gabbro, Serpentinit, Phyllit oder Syenit für tiefe und kräftige Farbspiele verantwortlich. Wenn bei Quarzit Eisenminerale beigemengt sind, erhält er eine gelbe oder rötliche Färbung. Weitere Mineralien, wie Pyrit oder Kyanit sind für Farbtöne von grau über grün bis hin zu blau verantwortlich – Farben, die bei Quarzitplatten im Außenbereich beliebt sind.  Weißer Quarzit ist die reinste Form dieses Gesteins.

Gitarrre vor dem Wandverblender Himalya WhiteEine weiße Wand, die ganz und gar nicht langweilig ist, gelingt mit dem Quarzit Himalaya White

Highlights: weiße Wandverblender

Um Wänden einen besonderen Touch zu verleihen, sind Riemchen aus Naturstein eine wunderbare Möglichkeit. Mit Himalaya White hat jonastone einen Verblender aus weißem Quarzit im Sortiment, der mit seinen dezenten Glitzereffekten eine märchenhafte Optik an Wände zaubert. Die gespaltene Oberfläche der Naturstein-Verblender sorgt für eine natürliche Ausstrahlung. In Kombination mit anthrazitfarbenen Schieferfliesen wirken die weißen Quarzit-Riemchen übrigens besonders reizvoll. Der lebendige dunkle Schiefer bildet einen farblichen Kontrast und harmoniert gleichzeitig in puncto Natürlichkeit mit dem hellen Naturstein an der Wand.

Helle Steinböden – die Favoriten

Weiße Natursteine: als allererstes kommt einem bei dem Begriff weißer Marmor in den Sinn, der für Luxus, klassische Eleganz und Stilsicherheit steht. Schön hell und dabei samtig weich sind die Kalksteinfliesen Cleopatra Light,  die mit zarten, weichen Farbtönen edle Atmosphäre in Wohnräume bringen. Die creme-weiße Farbe der Kalksteinfliesen Miros, mit einem sehr homogenen Erscheinungsbild, überzeugt ebenfalls mit anspruchsvoller und dezenter Wirkung.  Die Feinsteinzeug-Fliesen in Travertinoptik Ivory Supreme haben in ihrem hellen Grundton die typische „wolkige“ Travertinstruktur in Creme- und Elfenbeintönen. Auch helle Holzoptik sorgt für eine leichte und elegante Grundstimmung im Wohnbereich: Die Fliesen in Holzoptik Urban White begeistern mit zarten Maserungen und hellem Grundton. Bringen Sie Licht und Helligkeit in Ihr Zuhause: mit weißem Quarzit oder einer der schönen hellen Alternativen!

Eingangsbereich mit Feinsteinfliesen in HolzoptikNatürlichkeit, Eleganz und moderner Wohnstil: die hellen Fliesen Urban White eignen sich für alle Wohnräume

Geschrieben von:

Maitreya Dittmers ist im Online-Redaktionsteam von jonastone. Sie informiert über aktuelle Wohntrends, spannendes Hintergrund-Wissen, attraktive Looks mit Fliesen und Platten und hält Sie auf den sozialen Netzwerken über jonastone-News auf dem Laufenden.

Das könnte Sie auch interessieren

  1. Kashmir White
  2. Grauer Marmor
  3. Weißer Marmor
  4. Marmorboden
  5. Grauer Quarzit
  6. Quarzit Verblender

Telefonzeiten Zentrale Mannheim

Mo., Di., Mi., Fr.09:30 - 18:00 Uhr
Do.09:30 - 13:30 Uhr
Sa.09:30 - 15:30 Uhr
Tel.:+49 (0) 621 / 842 563 - 0
Fax:+49 (0) 621 / 842 563 - 29

E-Mail: info@jonastone.de
Zum Kontaktformular

Besuchen Sie uns vor Ort

Bitte lokale Öffnungszeiten beachten!
Youtubegoogle+