Artikelinhalte

    Feinsteinzeug als Wandfliese

    Einfach schön und so praktisch

    Edler Naturstein, wohnliches Holz oder trendiger Beton: Mit hochwertigen Fliesen aus Feinsteinzeug kann das eigene Zuhause in jedem gewünschten Look verschönert werden. Die authentische Optik der Fliesen ist vom Original kaum zu unterscheiden – mit naturschönen Steinzeichnungen, charaktervollen Holzmaserungen oder typischer Betonstruktur und Farbnuancen. Daneben punkten Feinsteinzeug-Fliesen mit robusten und super pflegeleichten Eigenschaften – und werden so auch als Wandfliesen immer beliebter!

    Perfektes Material für die Wand

    Wandverkleidungen geben Räumen ein ganz besonderes Ambiente. Eine rustikale Wirkung kann ebenso geschaffen werden wie eine topmoderne Ausstrahlung – je nach Vorliebe bieten sich beispielsweise die Optik von elegantem Naturstein, warm-freundlichem Holz oder kühlem Beton zur Gestaltung an. Die Vorteile von Wandfliesen aus Feinsteinzeug liegen dazu in der relativen Leichtigkeit des Materials, die für die Verlegung vorteilhaft ist. Dazu sind Bodenfliesen und Wandfliesen aus Feinsteinzeug extrem robust – bei der Produktion werden sie bei weit höheren Temperaturen gebrannt, als andere keramische Fliesen aus Steingut & Co. So sind sie gegen Kratzer oder Abnutzung quasi immun und punkten mit einfachster Alltagspflege.

    Wohnbereich mit Feinsteinzeugfliesen Italian Beige an der Wand und auf dem Boden
    Leicht, robust, einfache Reinigung und jede gewünschte Optik: Feinsteinzeug ist ideal als Wandfliese.

    So vielfältig: Gestaltung mit Wandfliesen

    In manchen Räumen ist die Verwendung von Wandfliesen besonders gefragt – neben der Raumgestaltung spielen hier vor allem funktionale Aspekte eine tragende Rolle. Neben Nassbereichen und Kellerräumen finden Wandfliesen vor allem in Küchen Verwendung – ein Fliesenspiegel beim Kochbereich ist unschlagbar praktisch und pflegeleicht. Mit großformatigen Fliesen in schöner Optik kann zugleich die Raumwirkung wunderbar aufgewertet werden. In Wohnräumen werden Wandfliesen ebenfalls immer beliebter. Mit angesagter Beton-Optik erhält das Zuhause ein topmodernes Ambiente und mit Fliesen in Holzoptik auf Boden und Wand kann man einen Touch Hygge in die eigenen vier Wände bringen.

    Mirage Noon Honey Feinsteinzeug im Bad copyright Mirage
    Tolle Raumwirkung mit rustikalem Touch: Wandfliesen in freundlicher Holzoptik.

    Pflegeleichte Wellness-Oasen

    Badezimmer sind Orte, die intensiv beansprucht werden – Wasserdampf und Spritzer von Dusche und Bad stehen auf der Tagesordnung. Bei Wänden, die mit Putz oder Tapeten versehen sind, entsteht schnell die Gefahr der Schimmelbildung. Daher bieten sich für Badezimmer raumhoch verflieste Wände an, die die Feuchtigkeit so gut wie nicht aufnehmen. Feinsteinzeug gehört zu den härtesten Boden- und Wandbelägen überhaupt und hat eine verschwindend geringe Wasseraufnahme. Beste Voraussetzungen für ein gesundes Wohlfühl-Klima im pflegeleichten Badezimmer mit Feinsteinzeug, das zugleich zur persönlichen Wellness-Oase gestaltet werden kann. Sie möchten ein Badezimmer, das ganz in wohnlicher Holzoptik gestaltet ist? Mit Feinsteinzeug-Fliesen ist dies problemlos möglich – echtes Holz würde nach kurzer Zeit aufquellen und unansehnlich werden.
    Modernes Bad mit beigem Feinsteinzeug an der Wand und auf dem Boden
    So praktisch: Wandfliesen im Bad sorgen für ein gutes Raumklima, sind pflegeleicht und einfach schön!

    Energiesparende Wärme mit Wandfliesen

    Neben den optischen und praktischen Vorzügen bieten Wandfliesen noch weitere Möglichkeiten: ähnlich wie bei Fußbodenheizungen können Heizungsrohre auch in Wände verlegt und diese dann mit Wandfliesen versehen werden. Feinsteinzeug gehört neben Naturstein zu dem Material mit Spitzenwerten bei der Wärmeleitfähigkeit. Die Fliesen, die sich gleichmäßig aufheizen, sind in der Lage, Wärme schneller in den Raum zu leiten und die Aufheizphase zu verkürzen. Es genügen dabei niedrige Raumlufttemperaturen, um eine wohlige Wärme zu genießen – dadurch wird erheblich Energie eingespart. Schöner Nebeneffekt der dezenten Heizung: keine Heizkörper stören die Raumwirkung.

    Deko lehnt an einer Wand mit Feinsteinzeugfliesen in Holzoptik Indie Nova
    Kuschelige Wärme mit einer Wandheizung: Feinsteinzeug-Fliesen sind die perfekte Kombi!

    Wandfliesen verlegen: so geht’s!

    Wer etwas handwerkliches Geschick hat, kann das Verlegen von Wandfliesen auch selbst in die Hand nehmen. Dazu muss zunächst der Untergrund vorbereitet und die Fläche gereinigt und abgedichtet werden. Dann mit Tiefengrund oder Haftemulsion grundieren, anschließend angerührten Flexkleber auf den Untergrund auftragen. Am besten mit der Verlegung der Fliesen an den Außenkanten der Wände beginnen. Nach dem Ankleben der Fliesen mit der Verfugung fortfahren, Eck-und Dehnungsfugen abdichten und nach dem Trocknen die Fliesen grundreinigen. Ausführliche Information zu Wandfliesen verlegen finden Sie in unserem Magazinartikel!

    Foto der Redaktionsmitarbeiterin Maitreya Dittmers

    Maitreya Dittmers

    ist im Online-Redaktionsteam von jonastone. Sie informiert über aktuelle Wohntrends, spannendes Hintergrund-Wissen, attraktive Looks mit Fliesen und Platten und hält Sie auf den sozialen Netzwerken über jonastone-News auf dem Laufenden.