Fliesen in grauer Steinoptik mit Deko

Feinsteinzeug-Fliesen

Hochwertige Feinsteinzeug-Fliesen für innen

Entdecken Sie unsere Fliesen aus Feinsteinzeug. Ob angesagte Holzoptiken, trendy Betonoptik-Fliesen im Großformat oder natürlich wirkende Fliesen in Steinoptik, hier ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Neben ihrer einzigartigen Optik überzeugen Feinsteinzeug-Fliesen auch mit praktischen Punkten: sie sind pflegeleicht, robust und einfach zu verlegen.

Feinsteinzeug-Fliesen:  Natürlicher Look, Top-Eigenschaften

Die verblüffend authentische Optik von Naturstein, Holz oder Beton, hervorragende Eigenschaften wie robuste Struktur und rutschhemmende Oberflächen, kinderleichte Pflege und Reinigung: damit begeistern Fliesen aus Feinsteinzeug!

Erfahren Sie hier alles über die verschiedenen Looks, Eigenschaften, Pflege und weitere Themen zu Feinstein-Fliesen!

Die 9 wichtigsten Fragen zu Feinsteinzeug-Fliesen werden im Folgenden beantwortet:

 

  1. Was sind die Top-Eigenschaften von Feinsteinzeug-Fliesen?
  2. Welche Optiken bieten Fliesen aus Feinsteinzeug?
  3. Wie pflege ich Feinsteinzeug-Fliesen?
  4. Wie verlege ich Fliesen aus Feinsteinzeug?
  5. Sind Feinsteinzeug-Fliesen rutschfest?
  6. Welche Formate gibt es bei Feinsteinzeug-Fliesen?
  7. Was heißt "rektifizierte Fliesen"?
  8. Was bedeutet "glasiert" und "unglasiert"?
  9. Geht Feinsteinzeug auch outdoor?

Die Top Eigenschaften von Feinsteinzeug-Fliesen

1. Robuste Struktur: Die minimale Wasseraufnahme und die robuste Härte von Feinsteinzeug-Fliesen macht die Alltagspflege ganz leicht. Auch gegen Kratzer und Abnutzungen sind die Oberflächen immun.

2. Tolle Optik:  Dank technologischer Entwicklung erzeugt die Dekorvielfalt von Feinsteinzeug faszinierend natürliches Aussehen & Struktur von Holz, Naturstein oder industriellen Looks wie Beton

3. Maßhaltigkeit: Mit ihren rektifizierten Kanten sind Feinsteinzeug-Fliesen ideal für eine einfache Verlegung und ein schmales, modernes Fugenbild.

 

Welche Looks gibt es bei Fliesen aus Feinsteinzeug?

Die Vielfalt an authentischen Optiken, über die Feinsteinzeug-Fliesen verfügen, lassen keine Wünsche offen.

Sie lieben die natürliche und edle Ausstrahlung von Naturstein wie Travertin, Kalkstein oder Schiefer? Fliesen in Steinoptik bilden Naturstein mit seinen natürlichen Strukturen und Poren so gut nach, dass sie vom Original kaum zu unterscheiden sind.

Der Look von Holz begeistert mit warmer, freundlicher Wirkung. Mit lebendigen Holzstrukturen und Astlöchern werden Fliesen in Holzoptik verblüffend authentisch dargestellt und bringen Natürlichkeit in Ihr Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche & Bad!

Sie finden den puristischen Stil unverputzter Wände und Böden aus Beton ansprechend? Fliesen in Betonoptik mit typischen Grau- und Erdtönen lassen trendiges Wohngefühl in Ihren Räumen entstehen -vor allem ein Wohnzimmer im Beton-Look ist ein Hingucker. Auch für die Küche sind Fliesen in Betonoptik dank ihrer Robustheit und leichten Pflege eine gute Wahl!

Wie pflege ich Feinsteinzeug-Fliesen?

Feinsteinzeug ist extrem widerstandsfähig durch seine harte Struktur, die bei der Produktion entsteht. Die Härte ist ein Ergebnis der Verdichtung der Stoffe unter Einwirkung erhöhtem Druck und hohen Temperaturen. Feinsteinzeug hat eine extrem geringe Wasseraufnahme von unter 0,5 % und ist absolut unempfindlich gegen Feuchtigkeit.

Die Alltagspflege der robusten Bodenfliesen und Wandfliesen aus Feinsteinzeug ist daher wunderbar einfach: Klares Wasser und ein handelsüblicher Reiniger – damit bleiben die Fliesen strahlend schön!

Mehr zur Reinigung von Feinsteinzeug-Fliesen hier lesen. 

Wie werden Feinsteinzeug-Fliesen verlegt?

Für die Verlegung von Feinsteinzeug-Fliesen empfehlen wir das kombinierte Verfahren im Dünnbett. Hierbei wird neben dem Estrich auch die Fliesenrückseite mit Fliesenkleber bestrichen, um eine bessere Bodenhaftung zu erzielen. 

Für Platten aus Feinsteinzeug für den Outdoorbereich empfehlen wir die teilgebundene Verlegung mit wasserdurchlässiger Verfugung.

Modernes Bad mit beigem Feinsteinzeug an der Wand und auf dem Boden
Feinsteinzeug im Bad auf dem Boden und der Wand -  perfekte Wahl

Können Feinsteinzeug-Fliesen auch als Wandfliesen verlegt werden?

Das Material Feinsteinzeug ist neben der Verwendung für Bodenfliesen auch für Wandfliesen besonders gut geeignet. Durch die relative Leichtigkeit des Materials bieten sich zum einen Vorteile für die Verlegung der Feinsteinfliesen. Die extreme Robustheit der Fliesen lässt Kratzer oder Abnutzung kaum entstehen und garantiert eine leichte Alltagspflege. Für stärker beanspruchte Wohnbereiche wie Küche, Bad oder Flur also ideal!

Mehr zu Wandfliesen aus Feinsteinzeug hier erfahren!

Graues Icon mit Ausrufezeichen

Wie ist die Rutschfestigkeit von Fliesen aus Feinsteinzeug?

Keine Angst vor unliebsamen Ausrutschern! Die Fliesen und Platten aus Feinsteinzeug aus unserem Sortiment haben die geprüften Rutschklassen R9 bis R11 und bieten einen gute Trittsicherheit

Mehr zur Rutschsicherheit von Feinsteinzeug hier lesen.

Welche Formate gibt es bei Feinsteinzeug-Fliesen?

Bei Feinsteinzeug-Fliesen gibt es eine große Auswahl an Formaten. Sie entdecken in unserem Online-Shop Formate von 30x60cm und 45x90cm, quadratische Formate wie 60x60cm und Feinsteinzeug-Fliesen im trendigen XXL-Format wie 60x120cm.

Erfahren Sie mehr über die Wirkung von Feinsteinzeug-Fliesen im Großformat in unserem Magazinartikel!

Wie werden Feinsteinzeug-Fliesen hergestellt?

Keramische Rohstoffe mit hohen Quarz- und Feldspat-Anteilen sind die Ausgangsmaterialien von Feinsteinzeug. Diese werden unter hohem Druck zusammengepresst und bei Temperaturen bis 1300°C gebrannt - so wird die außerordentlich harte Struktur von Feinsteinzeug erzeugt.

Graues Icon mit Ausrufezeichen

Was bedeutet "rektifizierte Fliesen"?

Bei dem Vorgang des Rektifizierens von Fliesen werden diese nach dem Brennvorgang mit einer Diamantsäge bearbeitet, so dass exakte 90 Grad Winkel entstehen. Der Vorteil: die Verlegung von rektifizierte Fliesen kann mit minimalen Fugen verlegt werden.

Das ergibt eine hochmoderne Wirkung und einen praktischen Effekt, da sich die Fliesenfläche so noch leichter reinigen lässt. 

Kurz erklärt: Glasierte und unglasierte Feinsteinzeug-Fliesen

Je nach Oberflächenbearbeitung werden bei Feinsteinzeug die Begriffe  „glasiert“ und „unglasiert“ verwendet.

Glasierte Fliesen bestehen aus zwei Schichten. Bei einem zusätzlichen Schritt im Brennvorgang wird eine Schicht mit flüssigem Glas auf den Scherben aufgebracht.

Die Glasurmischung wird mit Mineralien vermischt, so entsteht eine große Vielfalt an Mustern, Farben und Strukturen auf der Oberfläche. Unglasierte Fliesen sind komplett durchgefärbt. Die Farbe der Fliesen stammt von mineralischen Tonablagerungen im keramischen Material.

Glasierte und unglasierte Fliesen aus Feinsteinzeug sind qualitaitv gleichwertig - beide Varianten sind äußerst pflegeleicht, robust und rutschfest. 

Auch für Outdoor top geeignet: Feinsteinzeug-Terrassenplatten

Platten aus Feinsteinzeug sind auch für die Terrassengestaltung eine tolle Option. Durch ihre robuste Struktur sind sie absolut frostsicher und äußerst leicht zu reinigen. Zudem verfügen sie über eine gute Rutschhemmung.

Auch bei der Outdoorgestaltung mit Feinsteinzeug ist jede gewünschte Optik möglich. Entdecken Sie hier unsere Terrassenplatten aus Feinsteinzeug!

Tipp: Besonders schön wirkt auch der Übergang eines Feinsteinzeug-Bodens vom Innenraum zur Terrasse!