Top Angebote Erlesene & natürliche Steinböden

Rutschsicherheit von Naturstein

Wie sieht es mit der Ruschfestigkeit von Naturstein aus?

Sicheren Boden unter den Füßen möchten wir alle haben. Ein Boden, auf dem man schnell ausrutscht, birgt Gefahren schmerzhafter Art  - kleinere und größere Verletzungen kommen dabei häufig mit einher. Wer sich für Fliesen und Terrassenplatten aus Marmor, Quarzit, Granit & Co entscheidet, stellt sich daher die Frage: Welche Rutschfestigkeit hat dieses Material? Antworten auf diese Frage finden Sie in diesem Artikel!

Oberflächenstruktur bestimmt die Trittsicherheit

Bei Naturstein kommt es auf die Oberflächenbearbeitung an. Werden die Steine geschliffen, geflammt gebürstet oder getrommelt,  hat dies einen positiven Einfluss auf die Rutschfestigkeit. Mit diesen Verfahren wird die Oberflächenstruktur aufgeraut, was sich günstig auf die Rutschhemmung auswirkt und die Oberfläche griffig werden lässt.  Polierte Natursteinoberflächen sehen zwar sehr schön aus und sind besonders leicht zu reinigen, verfügen aber über eine geringere Rutschfestigkeit als anders bearbeitete Oberflächen.

Marmor-Fliesen Burdur Cream mit Sitzhocker und einem paar SchuhePolierte Oberflächen sind weniger rutschfest - andere Oberflächenbearbeitungen bieten mehr Halt.

Info: Vorgaben für die Sicherheit

Für öffentlich genutzte Räume, Bürogebäude, Schwimmbäder und Saunen gibt es Richtwerte für rutschhemmende Bodenbeläge.  Die Prüfung der Oberflächen erfolgt bei geneigten Ebenen und wird nach DIN 51130 in fünf Rutschfestigkeitsklassen eingeteilt:  R9 bis R13, wobei R9 die geringste und R13 die höchste Rutschhemmung aufweist. So müssen Eingangsbereiche innen die Klasse R9 aufweisen, Eingangsbereiche im Außenbereich und Treppen sollten die Klasse  R11 besitzen. Für Umkleideräume und Nassbereiche ist die Rutschklasse R 10 vorgeschrieben. Für den privaten Wohnbereich gelten keine Vorgaben, obwohl bekanntermaßen gerade in den eigenen vier Wänden die meisten Unfälle passieren. Daher sollte man sich bei der Auswahl des Bodenbelags Gedanken über die Rutschsicherheit der Oberflächen machen!

Wohnräume ohne Ausrutsch-Gefahr

Für den Innenbereich werden gerne feinbearbeitete Natursteinoberflächen gewählt, da diese elegant wirken und sehr leicht zu reinigen sind. Bei polierten Oberflächen ist jedoch etwas Vorsicht geboten – in Kombination mit Flüssigkeiten kann es zu einer Verglättung der Böden kommen. In diesen Wohnarealen können Sie durch Fußabstreifer oder Ähnliches Abhilfe schaffen. Oder  Sie entscheiden sich gleich für einen Natursteinboden, der eine getrommelte, geschliffene oder gebürstete Oberfläche aufweist. Die Fliesen von jonastone haben alle eine derart rutschhemmende Oberfläche, die dennoch eine edle Optik bietet und leicht zu reinigen ist. Die naturgespaltenen Schieferfliesen sind durch ihre natürliche Struktur rutschhemmend und lassen in allen Wohnräumen ein angenehm sicheres Gefühl entstehen.

Hund spielt auf Schieferfliesen MustangEin sicherer und rutschfester Boden - die naturgespaltenen Schieferfliesen bieten Füßen und Pfoten guten Halt.

Rutschsichere Natursteine für den Outdoor-Bereich

Die Terrassenplatten im Sortiment von jonastone verfügen alle über eine Oberflächenstruktur, die rutschhemmend wirkt. So sind die Sandsteinplatten und Schieferplatten naturgespalten, was nicht nur schön natürlich aussieht und sich angenehm anfühlt, sondern auch guten Halt unter den Füßen bietet. Die Terrassenplatten aus Travertin sind mehrheitlich getrommelt – bei dieser Bearbeitung rotieren Steine und Platten zusammen in einer Trommel und lassen eine künstlich gealterte Oberfläche entstehen. Neben dem reizvollen Antik-Flair, der dabei entsteht, profitiert auch die Rutschsicherheit des Natursteins durch die angeraute Oberfläche.  Gerade auf der Terrasse, auf der schon mal mit dem Gartenschlauch hantiert wird oder bei einer Poolumrandung ist es wichtig, dass der Boden keine Gefahr einer Rutschpartie birgt. Mit den Outdoor-Natursteinplatten von jonastone brauchen Sie keine Angst vor Ausrutschern haben.

Natur pur: Blumen und TravertinGetrommelter Travertin fühlt sich nicht nur samtig und weich an, sondern verleiht den Oberflächen auch Rutschfestigkeit.

Feinsteinzeug – geprüfte Sicherheit!

Die keramischen Fliesen von jonastone weisen die Rutschklasse R 9 auf und bieten somit sicheren Halt in den eigenen Wohnräumen. Gerade wer sich für einen Holzboden interessiert, ist mit Feinsteinzeug-Fliesen in Holzoptik gut beraten. Hochglanzpolierte Parkettböden aus Echtholz sind nicht nur pflegeintensiv, sondern können auch zu einer Rutschgefahr werden. Fliesen in Holzoptik bieten nicht nur den authentischen Look verschiedener Holzarten, sondern eine geprüfte Rutschsicherheit laut Norm. Die Feinsteinzeug-Platten für den Außenbereich von jonastone, Alpine Grey und Alpine Black, verfügen über die Rutschklasse 10.

Fazit: Mit Natursteinfliesen und –platten, die bestimmte Oberflächenbearbeitungen aufweisen, sind Sie auf der sicheren Seite und vor Ausrutschern gut geschützt. Geschliffener, getrommelter und gebürsteter Naturstein weist eine leicht aufgeraute Oberfläche auf, die rutschhemmend wirkt. Auch naturgespaltene Oberflächen, wie sie bei Sandstein und Schiefer gerne angeboten werden, geben sicheren Halt. Polierte Naturstein-Oberflächen können rutschig werden – hier ist Vorsicht geboten. Bei der Entscheidung für Feinsteinzeug gibt die geprüfte Rutschklasse R 9, im Outdoor-Bereich R 10, ein gutes und sicheres Gefühl. 

Geschrieben von:

Maitreya Dittmers ist im Online-Redaktionsteam von jonastone. Sie informiert über aktuelle Wohntrends, spannendes Hintergrund-Wissen, attraktive Looks mit Fliesen und Platten und hält Sie auf den sozialen Netzwerken über jonastone-News auf dem Laufenden.

Das könnte Sie auch interessieren

  1. Sind Fliesen in Holzoptik rutschfest?
  2. Naturstein für innen und außen
  3. Naturstein im Wohnzimmer
  4. Fliesen für das Schlafzimmer
  5. Travertin im Bad

Telefonzeiten Zentrale Mannheim

Mo., Di., Mi., Fr.09:30 - 18:00 Uhr
Do.09:30 - 13:00 Uhr
Sa.09:30 - 15:30 Uhr
Tel.:+49 (0) 621 / 842 563 - 0
Fax:+49 (0) 621 / 842 563 - 29

E-Mail: info@jonastone.de
Zum Kontaktformular

Besuchen Sie uns vor Ort

Bitte lokale Öffnungszeiten beachten!
Youtubegoogle+