Top Angebote Erlesene & natürliche Steinböden

Fliesen in Holzoptik - die beliebtesten Holzarten

Der natürliche Look von Eiche, Tanne & Co bei Fliesen

Feinsteinfliesen Indie Nova mit Deko

Die große Variation an Laubbäumen und Nadelhölzern hat eine Vielzahl wunderschöner Holzoptiken hervorgebracht. Leichte hellbraune Töne mit zarten Maserungen, rauchig graue Farben und kernige Strukturen oder elegantes Tiefbraun – der Look der verschiedenen Holzarten ist immer einzigartig und natürlich. Kein Wunder, dass man diesen schönen Werkstoff der Natur gerne für Einrichtung und Gestaltung des eigenen Zuhauses verwendet! Genau wie Naturstein besticht er mit Charakter und natürlicher Schönheit. Doch nicht nur das Original begeistert: Bei Feinsteinzeug-Fliesen gibt es mittlerweile neben Natursteinoptik eine Vielzahl an Holzoptiken, die direkt an das Erscheinungsbild der verschiedenen Holzarten angelehnt sind und die man kaum vom echten Holz zu unterscheiden kann. Vor allem italienische Top-Hersteller von Fliesen, wie Marrazzi oder Ariostea, haben traumhaft natürliche Holzoptik-Fliesen im Angebot.

Charakterstark: Holzoptik von Eiche

Eine der beliebtesten Holzsorten stammt von dem Laubbaum Eiche, der in Europa, Nordamerika und Asien vorkommt. Für die Produktion von Möbeln oder Bodenbelägen wird vorwiegend die sogenannte Stieleiche, die auch den Namen Deutsche Eiche oder Sommereiche trägt, verwendet. Mit seiner graubraunen Farbe, die auch eine honigfarbene Tönung beinhalten kann und seinen gut sichtbaren Jahresringen steht Eichenholz hoch im Kurs – Holzoptiken in Eiche, Eiche hell oder Eiche natur gehören zu den Topsellern beim Holz-Look. Italienische Qualitäts-Hersteller haben ganze Serien mit Variationen von Eichenholz- Optik (italienisch „rovere“) im Sortiment. Auch bei jonastone gibt es wunderschöne Holzoptik-Fliesen mit Eichenlook: Die Fliesen in Holzoptik Urban Smoke zeigen beispielsweise prägnante Holzstrukturen in Verbindung mit rauchig-grauen Farbtönen von Eichenholz, bei den Fliesen in Holzoptik Urban Caramel ist Eichenholz mit karamellbraunen Grundtönen authentisch nachgebildet.

Deko auf Feinsteinzeug-Fliesen Urban CaramelEin satter Karamellton für den Boden: Feinsteinzeug-Fliesen Urban Caramel (Tasche: Fischer's Lagerhaus; Tassen: flowerstation Heidelberg)

Info: Fliesen in Holzoptik

Neben bewusst industriellem Style wie der trendigen Betonoptik stehen Looks, die von der Natur inspiriert sind, nach wie vor hoch im Kurs. Neben Natursteinfliesen sind Böden aus Holz hier besonders gefragt. Wer die natürliche und warme Optik eines Holzbodens vereint mit den praktischen Vorzügen von Fliesen möchte – Feinsteinzeug-Fliesen in Holzoptik sind hier genau die richtige Wahl. Neben der Optik, die bei Qualitätsfliesen begeistert und jede verschiedene Holzart mit all ihrem eigenen Charme naturgetreu zeigt, überzeugen vor allem auch die hervorragenden Eigenschaften der Holzfliesen aus Feinsteinzeug. Zum einen sind Keramikfliesen besonders pflegeleicht und können mit jedem handelsüblichen Reiniger behandelt werden. Dazu kommt die robuste Struktur der Fliese, die jeder Beanspruchung standhält und für die Abrieb kein Thema darstellt. Aber nicht nur als Wohnzimmerfliesen oder Badfliesen macht dieser Bodenbelag mit Holzoptik eine gute Figur – auch auf der Terrasse kann er punkten. Fliesen aus Feinsteinzeug sind frostsicher, haben eine geprüfte Rutschsicherheit und zeigen sich problemlos bei der Verlegung.

Helle Freude: Holzoptik von Birke und Kiefer

Kiefernholz mit seiner hellen, ins Gelblich gehenden Tönung und der mehr oder weniger ausgeprägten Maserung strahlt bei Möbeln und Bodenbelägen schlichte und skandinavisch inspirierte Leichtigkeit aus. Ebenfalls ein helles Holz zeigt der Laubbaum Birke, dessen beige, pastellige Farben und zart strukturierte Maserungen auch wunderbar zu einem Interieur im Skandi-Style harmonieren. Mit den Holzoptik-Fliesen Urban White, die den Look von Birkenholz nachahmen und zusätzlich eine zarte Used-Optik haben, kommt Leichtigkeit und ein entspanntes Wohngefühl ins Haus.

Eingangsbereich mit Feinsteinfliesen in HolzoptikNatürlichkeit, Eleganz und moderner Wohnstil: die hellen Fliesen Urban White eignen sich für alle Wohnräume
Entspannte Wohnzimmer-Atmosphäre mit Feinsteinzeugfliesen Urban HoneyWarme rotbraune Töne: Lärchenholz-Optik ist für ein Wohlfühlplus in Räumen zuständig.

Charme mit rotbraunen Tönen: Holzoptik von Lärche

Der Nadelbaum Lärche präsentiert Holz mit einem rötlich-braunen Grundton in verschiedener Intensität und ausgeprägten Jahresringen. Die Ausstrahlung von Lärchenholz ist besonders warm und natürlich und wird daher ebenfalls gern für Holzoptik-Fliesen verwendet. Die Fliesen in Holzoptik Urban Honey von jonastone zeigen das typische Aussehen von Lärchenholz mit seinen warmen honigbraun-rötlichen Tönen und den dunklen Maserungen. Sowohl für rustikale Inneneinrichtung als auch für leichtes und modernes Interieur ist diese Holzoptik schön kombinierbar

Allrounder: Holzoptik von Ahorn

 Ahorn ist ein Laubbaum und hat Vorkommen auf der ganzen Welt. Das Aussehen von Ahornholz kann variieren und von sehr hell über bräunlich bis zu dunkleren Tönungen mit Beimischungen von Grau und Rot reichen. Es ist ein nicht allzu hartes Holz, das sich für den Außenbereich nicht eignet. Hier können Fliesen aus Feinsteinzeug in Ahornoptik punkten – die robusten und widerstandsfähigen keramischen Fliesen in Holzoptik vertragen jede Witterung problemlos.

Info: So kommt die Holzoptik auf die Fliese

Bei der Produktion von Feinsteinzeug-Fliesen werden feine keramische Rohstoffe bei sehr hohem Druck zusammengepresst und in einem Rollofen bei Temperaturen bis zu 1300 Grad gebrannt. Während dem Vorgang des Pressens wird die Optik der verschiedenen Holzarten mit sogenannten „Stempeln“, die auch die Bezeichnung „Dekor“ oder „Gesichter“ haben, auf die Fliese angebracht. Das Vorbild sind echte Holzstrukturen, die über Scan-Verfahren erfasst werden. Qualitativ hochwertige Holzoptik-Fliesen erkennt man an der Vielzahl an „Gesichtern“, die eine lebendige und abwechslungsreiche Oberflächen-Erscheinung zeigen -Wiederholungen des Musters auf dem Boden werden so vermieden und das natürliche Erscheinungsbild wirkt authentisch. Somit bieten hochwertige Feinsteinzeug-Fliesen in Holzoptik oftmals natürlichere Holzoptik als die von günstigen Laminat- und Vinylböden mit Holzdekor, das sich gerne wiederholt.

Edle Ausstrahlung: Holzoptik von Walnuss

Walnussbäume sind in der Regel eher strauchartige Gewächse, die hauptsächlich zur Gewinnung ihrer Früchte angebaut werden. Das Holz des Walnussbaumes gehört zu den besonders edlen Holzarten, besonders wertig ist dabei das Holz der Wurzeln. Seine satten braunen bis hin zu schwarzbraunen Grundtöne und die vorwiegend homogene Erscheinung lässt Walnussholz sehr elegant erscheinen. Zarte Maserungen und Strukturierungen setzen dabei schöne und dezente Highlights. Wer sich für einen Boden mit Holzoptik von Walnussholz entscheidet, bekommt damit ein hochwertiges und edles Ambiente für seine Innenräume.

Schlicht und einfach: Holzoptik von Tanne

Tannen- oder Fichtenholz gehört zu den Holzarten, die schnell wachsen und aufgrund ihres günstigen Preises gerne für den Möbelbau verwendet werden. Das Erscheinungsbild dieses weichen Holzes ist nicht besonders abwechslungsreich und die Farbgebung etwas blass. Allerdings gibt es auch langsam gewachsenes Tannenholz, das mit tieferen Tönen und schönen Strukturen aufwarten kann und attraktive Inspiration für ansprechende Holzoptik für Fliesen liefert.

Exotisch: Holzoptik von Zedernholz

Die Zeder ist eine edle Baumsorte, die oft mit verschiedenen Zypressengewächsen verwechselt bzw. gleichgestellt wird. Als echtes Zedernholz darf sich nur Holz von der Libanon-Zeder, der Himalaya-Zeder oder der Sibirischen Zeder nennen. Es besticht durch Farbgebungen von hellbraun bis hin zu rötlich und hat helle, weiße und rötliche Maserungen. Aus Zedernholz werden Zigarrenkisten aber auch hochwertiges Spielzeug gefertigt. Für Parkett wird das rötlich-braune Zedernholz ebenfalls sehr gerne verwendet und ist eine schöne natürliche Vorlage für Holzoptik-Böden.

Feinsteinzeugfliesen Urban Honey mit DekoGroße Variation: Für jeden Holzart-Liebhaber ist bei Holzoptik-Fliesen etwas dabei!

Traumhafte Holzvielfalt

Die vielen verschiedenen Holzarten mit ihren warmen, hellen oder rauchigen Farben und den charaktervollen Holzmaserungen bieten für jeden Geschmack etwas Passendes. Ob eine elegante und hochwertige Atmosphäre für das eigenen Zuhause gewünscht ist, ein leichter und naturnaher Look oder ein rustikal-kerniges Ambiente: Holzoptik kann alles bieten. In Verbindung mit den praktischen Vorzügen von Feinsteinzeug-Fliesen hat der Holzboden-Fan mit Holzoptik-Fliesen alles, was er sich wünscht: Die warme und natürliche Optik von Holz und den kleinstmöglichen Aufwand mit einem robusten und pflegeleichten Boden!

Geschrieben von:

Maitreya Dittmers ist im Online-Redaktionsteam von jonastone. Sie informiert über aktuelle Wohntrends, spannendes Hintergrund-Wissen, attraktive Looks mit Fliesen und Platten und hält Sie auf den sozialen Netzwerken über jonastone-News auf dem Laufenden.

Das könnte Sie auch interessieren

  1. Farben von Fliesen in Holzoptik
  2. Feinsteinzeug im Bad
  3. Feinsteinzeugfliesen reinigen
  4. Feinsteinzeugfliesen verlegen
  5. Fliesen in Holzoptik: Vorteile und Nachteile

Telefonzeiten Zentrale Mannheim

Mo., Di., Mi., Fr.09:30 - 18:00 Uhr
Do.09:30 - 13:30 Uhr
Sa.09:30 - 15:30 Uhr
Tel.:+49 (0) 621 / 842 563 - 0
Fax:+49 (0) 621 / 842 563 - 29

E-Mail: info@jonastone.de
Zum Kontaktformular

Besuchen Sie uns vor Ort

Bitte lokale Öffnungszeiten beachten!
Youtubegoogle+