Kundenfoto: Schiefer-Fliesen Mustang, verlegt im Wohnzimmer mit Pärchen

Naturstein im Wohnzimmer

Natürlich schöner & alltagstauglicher Stein für Boden & Wand

Kundenfoto: Schiefer-Fliesen Mustang, verlegt im Wohnzimmer mit Pärchen

Das Wohnzimmer ist für viele das Herzstück der eigenen vier Wände. Kein Wunder: Hier ist der Raum zum Entspannen, aber auch mit persönlichem Stil, dem man wie kaum einem anderen Zimmer seinen eigenen Stempel aufdrücken kann. Hier verbringen wir spannende  Fernsehabende oder relaxte Stunden mit unseren Gästen. Diesem Trend trägt auch die Tatsache Rechnung, dass sich der Wohnbereich zur Küche hin geöffnet hat. Großzügige Offenheit und Miteinander bekommen Raum für gemeinsames Kochen und Zusammensein. Funktionalität verbindet sich mit persönlichem Stil zu einem ganz besonderen Wohngefühl, dass sich in zahlreichen Wohnideen widerspiegelt. Natürliche Materialien wie Holz und Naturstein greifen den Wunsch nach persönlichem Wohlgefühl bei der Raumgestaltung auf und bringen einige praktische Vorzüge mit. Lassen Sie sich überraschen wie vielfältig das Naturmaterial Naturstein im Wohnzimmer eingesetzt werden kann und welche unterschiedlichen Raumwirkungen Natursteinfliesen auf Boden und als Wandverkleidung entfalten können!

Fliesen für's Wohnzimmer
Fliesen Travertin Ivory-Cream von oben

Facts: Darum ist Naturstein im Wohnzimmer ein Gewinn

Travertin-Light Fliesen mit Fliesenstapel als Deko
Robuster Statement-Boden: Naturstein für's Wohnzimmer!

Die Qual der Wahl in Sachen Bodenbeläge: Was soll im Wohnbereich verlegt werden? Warum sollte es gerade Naturstein im Wohnzimmer sein? Darum!

Hier die Vorzüge eines Natursteinbodens im Überblick:

1. Haltbar und robust

Nicht umsonst waren Natursteine schon bei alten Hochkulturen als Baustoff beliebt: Dank ihrer Langlebigkeit dürfen wir uns heute noch über zahlreiche Bauten aus dem antiken Rom oder Griechenland freuen. Beste Voraussetzungen sich auch heute für Naturstein im Wohnzimmer zu entscheiden: Viele Hartgesteine, wie z.B. Granit Juparana, sind in besonders hohem Maße unempfindlich und abriebfest und trotzen den Einflüssen des täglichen Lebens. Spielende Kinder und tobende Haustiere verkraften Bodenbeläge aus Naturstein also locker. Aber auch Fliesen in cremigem Kalkstein oder elfenbeinfarbenem Travertin erfreuen sich großer Beliebtheit. Sandstein wird weniger für den Boden, sondern eher für Wand oder als Eyecatcher bei der Deko verwendet.

junge Katze auf Travertin Light Fliesen
Perfekte Wärmeleitung – da freut sich auch die Hauskatze!

2. 1a Wärmeleitung

Das freut nicht nur notorische Frostbeulen: Natursteinfliesen eignen sich auf Grund ihrer Wärmeleitfähigkeit besonders gut, wenn Sie eine Fußbodenheizung einbauen möchten. Mehr über Naturstein und Fußbodenheizung hier lesen.

3. Haptik – ein Genuss!

Da zieht man nicht nur mit einer Fußbodenheizung im Winter gern die Schuhe aus: Dank vielfältiger Oberflächenbearbeitungen ist Naturstein auch im Wohnzimmer ein Fußschmeichler, der dazu einlädt mit ihm auf Tuchfühlung zu gehen. Samtig weich oder wie eine kleine dezente Fußmassage: die Haptik macht den Natursteinboden im Wohnbereich zum Genuss.

4. Für Allergiker geeignet

Gute Nachrichten für alle, die allergisch auf künstliche Substanzen, Duftstoffe oder chemische Mittel reagieren: Wer sich für Naturstein im Wohnzimmer entscheidet, wählt einen natürlichen Boden, der keinerlei Reizungen verursachen kann. Tränende Augen, Schniefnase und Ausschlag? Fehlanzeige!

Fugenkreuze als Abstandshalter zwischen zwei Schieferfliesen
Leichter als Sie denken: Schieferfliesen zu verlegen ist kein Hexenwerk!

5. Geruchsneutral

Wichtiger Punkt, nicht nur für Allergiker: Naturstein ist anders als Bodenbeläge aus Plastik und Weichmachern wie PVC, Vinyl oder auch einige Sorten Laminat absolut geruchsneutral. Nach der Verlegung kann der Boden durch Imprägnierung und Grundreinigung noch kurz etwas nach Putzmittel riechen. Dies verflüchtigt sich aber schnell, sodass Naturstein im Wohnzimmer auch die Nase nicht belastet.

6. Verlegung? Kein Hexenwerk!

Maßhaltige Natursteinfliesen wie z.B. Travertin Light oder Schiefer Mustang können ganz einfach im Dünnbettverfahren verlegt werden. Sie wollen es selbst ausprobieren?

In unserem Verlegetutorial zeigen wir Schritt-für-Schritt wie’s geht!

jonastone easy to clean Oberflaeche leichte Reinigung 02 43
Hochwertig, preisgünstig und gut zu reinigen: Naturstein für's Wohnzimmer ist eine gute Wahl!

7. Absolut pflegeleicht

Manche Gerüchte sind zäh – so auch die Mär, Naturstein sei empfindlich. Meist ist er mit Wasser, weichen Bürsten und mild-alkalischen Reinigern im Alltag schnell wieder in Schuss. Mit einer passenden Imprägnierung für den Naturstein schützen Sie den Boden zusätzlich.

Mehr über Natursteinfliesen reinigen lesen Sie hier.

8. Preisgünstig

Naturstein im Wohnzimmer – eine teure Angelegenheit? Klares Nein: Wer sich für einen robusten Natursteinboden oder eine Wandverkleidung entscheidet, der hat viele Jahre einen einzigartigen Boden oder eine tolle Wand. Da lohnt es sich, einmalig zu investieren und zu vergleichen: Ein Direktvertieb, der Travertin aus der Türkei und nicht vom anderen Ende der Welt bezieht, hat meist routiniert eingespielte Transport- und Frachtwege. Das macht das Produkt für den Kunden günstiger. Zusätzlich können einige Lagerkosten eingespart werden. Ein Vorteil, der sich direkt am Preis für Naturstein bemerkbar macht.

Gestaltungsvielfalt: Natursteinsorten für jeden Geschmack und Geldbeutel

Naturstein ist weit mehr als nur Marmor! Gerade im Innenbereich kann mit unterschiedlichen Sorten wie Granit, Quarzit oder auch Kalksteinen gestalterisch ein natürlicher Akzent auf den Boden oder an die Wand gebracht werden. Hier ein kleiner Einblick, wie facettenreich sich mit Naturstein das Wohnzimmer gestalten lässt.

Modern, großzügig und reizvoll: Schiefer

Kundenfoto: Schiefer-Fliesen Mustang, verlegt im Wohnzimmer mit Frau, die Tulpen bringt
So werden moderne Wohnträume wahr: Schiefer Mustang-Fliesen. Klicken Sie auf das Bild und entdecken Sie unsere Schieferfliesen.

Dieses Hartgestein hat Charakter, Lässigkeit und Klasse. Schiefer ziert schon lange nicht mehr nur Dächer, sondern ist ein Trend-Bodenbelag, der durch seine typische Oberflächenstruktur und Farbgebung begeistert.

(St)einblicke wohin das Auge reicht: mit seinen anthrazittönen und feinen Schieferungen ist Schiefer Mustang der stilvolle Gegenspieler zu dieser modernen, reduzierten Raumgestaltung. Durch das große 60x120 cm Format lässt der Naturstein das Wohnzimmer größer wirken. Die schmalen Fugen greifen die Geradlinigkeit der Inneneinrichtung auf und führen sie konsequent weiter. Dezenter Hingucker: Neben massiven Holzelementen bringen die Riemchen des Quarzit-Wandverblenders Dynamik in den Wohnbereich.

Mediterran, rustikal oder ganz individuell: Travertin

Travertin-Light-Shooting, Frau auf Liegesessel streichelt Boden
Getrommelte Natursteine haben eine samtige Oberfläche, die zum Streicheln einlädt.

Nicht umsonst ein gefragter Dauerbrenner: Travertin ist innen wie außen konstant sehr gefragt. Kein Wunder gilt Travertin doch als Stein der Varianten. Farbgebung, Bearbeitung, Sortierung und die typische Porenstruktur bieten für fast jeden Geschmack und jede Wohnidee einen passenden Natursteinboden.

Man muss nicht immer in die Ferne schweifen: Dieser Lieblingsplatz ist Urlaub pur: die antik bearbeitete Oberfläche der Travertinfliesen Light fühlt sich streichelzart an und das zart geflochtene Mobiliar, Terrakottaamphoren und ein Blick ins Grüne sorgen dafür, dass der letzte Urlaub in Italien schnell wieder lebendig wird.

Esszimmertisch auf Travertin Medium-Fliesen
Mediterraner Stil trifft Landhaus! Mit Klick auf das Bild gelangen Sie zu unserem Sortiment an Travertinfliesen.

Dieses Wohnzimmer mit Naturstein verbindet mediterranen Charakter mit Landhausstil: die cremigen Travertinfliesen Medium im Römischen Verband bringen das Flair des Südens mit. Die Bauernmöbel aus dunklem Holz und die gedeckte Farbwelt dieses Wohnzimmers weben dezent Landhaus-Elemente mit ins Gesamtbild.

Travertin-Fliesen Rustic in lichtdurchfluteten Wohnräumen mit Pflanzen

Natürlichkeit wohin das Auge reicht: dieses Wohnzimmer wird durch die Symphonie von unterschiedlichen Naturmaterialien wie Leder, Holz, rustikalem Travertin und dem dezenten Einsatz von Grün zu dem, was es ist: einer Wohlfühloase.

Wohnzimmer mit Travertin Classic Light Fliesen und moderner schwarzer Couch

Mehr als reine Formsache: Als Designklassiker lädt die „Le Corbusier“ Sofa- und Sessellandschaft zum stylishen Verweilen ein, Sichtbeton an den Wänden und puristische weiße Möbel lenken den Fokus auf die geschliffenen Travertinfliesen Classic Light, die einen unaufdringlichen Kontrast zur modernen Einrichtung bilden.

Wohnzimmer mit Travertinfliesen Medium Line und großer Fensterfront

Ausblick mit entspanntem Mehrwert. Harmonische Grundlage für dieses Wohnzimmer ist feingeschliffener Travertin Medium Line. Durch die gesägten Kanten und die schmale Fuge passt sich der Stein perfekt in den modernen Grundton der Wohnraumgestaltung ein.

Travertin Vanilla Rustica und Schiefer Peacock an der Wand

Farbenfest mit Naturstein im Wohnzimmer: Die marmorartigen Travertinfliesen werden kontrastiert von einer Wandverkleidung aus fröhlich bunten Schieferfliesen Peacock, die Kamin und Fernsehwand zieren. Die Öffnung hin zu Küche und das komplett aufeinander abstimmte Farbkonzept lässt den Wohnraum harmonisch und großzügig wirken.

Übrigens: Das freut alle Outdoor- und Frischluftfans: Wir bieten viele unserer Steinfliesen auch als Terrassenplatten für den Außenbereich an. Der Gestaltung des Outdoor-Wohnzimmers mit Naturstein steht also nichts mehr im Wege. 

Sie haben richtig Lust auf Naturstein im Wohnzimmer bekommen? Dann bestellen Sie sich einfach gleich ein Muster nach Hause!

Zuletzt aktualisiert: 26.01.2021
Foto der Mitarbeiterin Myriam Schmöe
Autorin:
Myriam Schmöe
hat viele Texte für jonastone verfasst. Sie ist auf Wohnmessen unterwegs und hat den Überblick über die aktuellen Trends aus dem Wohnbereich.