Top Angebote Erlesene & natürliche Steinböden

Valser Quarzit

Ein Naturstein, der Architekten begeistert

Hohe Berge, klares Wasser, unberührte Natur – aus dem Valsertal in der Schweiz kommt ein Naturstein, der in aller Welt bekannt ist: Valser Quarzit. Namensgeber des Steins, der seit Jahrhunderten abgebaut wird, ist das malerische Bergdorf Vals in der Region Graubünden. Sämtliche Häuser in diesem Ort sind mit Steinplatten aus Valser Quarzit gedeckt – eine selbstbewusste Präsentation heimatlicher Tradition, die eindrucksvoll den Stolz auf diesen schönen Naturstein zeigt. Besondere Aufmerksamkeit kam Valser Quarzit durch den Bau der Valser Therme zuteil, einem architektonischem Bauwerk, das weltweit Aufsehen erregte.

Faszinierende Optik durch Mineralien

Der Grundton des Valser Quarzit besteht aus Grautönen, bei wechselndem Lichteinfall zeigt sich ein reizvoller grüner Schimmer. Dieser Effekt entstand durch die Mineralienbeimengung, die sich bei der Faltung der Alpen im Entstehungsprozess des Gesteins bildete. Zudem besticht Valser Quarzit durch glitzernde Einschlüsse aus Feldspat und Quarz, die dem Naturstein eine besondere Note verleihen und auch an den skandinavischen Granit Blue Pearl erinnern. Genau besehen handelt es sich bei Valser Quarzit um Gneis, der auch als feinschiefriger Glimmerquarzit bezeichnet wird. Gneise sind metamorphe Gesteine, die mehr als 20 % Feldspat enthalten. 

Die Valser Therme - ein architektonisches Meisterwerk inmitten der Natur, verwirklicht mit Valser Quarzit (Fotos: © Global Image Creation)

Valser Quarzit - Traumstein für Architekten

Mit der Valser Therme hat Stararchitekt Peter Zumthor einen beeindruckenden Komplex aus kubischen Formen geschaffen, bei denen 60000 übereinander geschichtete Steinplatten aus Valser Quarzit verbaut wurden. Alle Wände im Innen und Außenbereich hat Zumthor mit dem Naturstein verkleidet. Von außen mutet das Bauwerk wie ein mächtiger Steinquader inmitten einer atemberaubend schönen Gebirgslandschaft an. Bereits kurz nach ihrem Bau wurde die Therme unter Denkmalschutz gestellt. Aber auch andere Architekten und Designer von Rang entschieden sich bei der Auswahl für Bauten und Objekte gerne für den eleganten Naturstein aus dem Bündener Oberland – Normen Forster,  Philippe Starck oder Yoshio Taniguchi haben dem interessanten Glimmerquarzit gleichfalls zu Ruhm verholfen.

Robuste Natursteinschönheit

Valser Quarzit ist vielseitig einsetzbar: Für den Bau von Mauern, für Riemchen, Wandfliesen und Bodenbeläge ist der widerstandsfähige Naturstein eine ideale Wahl. Hohe Frostbeständigkeit, Abriebfestigkeit und Toleranz für extreme Temperaturschwankungen zeichnen ihn aus, daher wird er auch gern für öffentliche Plätze und Bauten mit hoher Beanspruchung verwendet. So findet man ihn auf großen Plätzen in Zürich (Sechseläutenplatz) und Bern (Bundesplatz), aber auch bei großangelegten öffentlichen Gebäuden in Sydney, Melbourne, Japan oder den USA. Hier wurde der Quarzit aus der Schweiz beispielsweise für die Bibliothek der renommierten Yale-Universität verwendet. 

Granit Urban Grey Line-Terrasse von obenMit seinen hellen, schichtartigen Maserungen ähnelt der Granit Silver Grey dem Valser Quarzit

Schöne Natursteine mit ähnlicher Wirkung

Quarzitplatten und Quarzitfliesen gibt es in vielen Varianten. Die Quarzitfliesen Silver Grey mit ihren silbernen und anthrazitfarbenen Farbverläufen auf hellem Grau und die Quarzitfliesen Deoli Green mit ihrem metallischen Schimmer zeigen eindrucksvoll die besonderen Effekte von Quarzit. Ein Naturstein, der dem Valser Quarzit bezüglich robuster Struktur und aufregender Optik ähnelt, ist der Granit Urban Grey Line von jonastone. Seine feinen linienartigen Farbverläufe auf grauem Grundton erinnern an die zarten schieferartigen Strukturen des Valser Quarzit. Mit seinen weißen Aderungen ist der Urban Grey Line ein Stein mit edler, aber dezenter Wirkung.

Der aufregende und gleichzeitig elegante Quarzit in seinen vielen Varianten hat weltweit viele Liebhaber – nicht zuletzt auch wegen seines prominenten Vertreters, dem Valser Quarzit.

Fotos: © Global Image Creation

Sitzbank auf Quarzit Silver Grey-FliesenFaszinierender Quarzit - besonders lebendig und elegant schimmernd ist der Quarzit Silver Grey

Geschrieben von:

Maitreya Dittmers ist im Online-Redaktionsteam von jonastone. Sie informiert über aktuelle Wohntrends, spannendes Hintergrund-Wissen, attraktive Looks mit Fliesen und Platten und hält Sie auf den sozialen Netzwerken über jonastone-News auf dem Laufenden.

Das könnte Sie auch interessieren

  1. Naturstein als Wandverkleidung? Klar!
  2. Brasilianischer Quarzit
  3. Quarzit Verblender
  4. Weißer Quarzit
  5. Terrassenplatten aus Quarzit

Telefonzeiten Zentrale Mannheim

Mo., Di., Mi., Fr.09:30 - 18:00 Uhr
Do.09:30 - 13:00 Uhr
Sa.09:30 - 15:30 Uhr
Tel.:+49 (0) 621 / 842 563 - 0
Fax:+49 (0) 621 / 842 563 - 29

E-Mail: info@jonastone.de
Zum Kontaktformular

Besuchen Sie uns vor Ort

Bitte lokale Öffnungszeiten beachten!
Youtube