Artikelinhalte

    Verlege-Tutorial: Travertin im Römischen Verband verlegen

    Travertinfliesen begeistern durch ihre Farbe, Haptik und rustikale Anmutung. Als Verlege-Format wird gerne der Römische Verband gewählt, da er das mediterrane Flair der Travertinfliesen unterstreicht. Der Römische Verband ist ein beliebtes Verlege-Verfahren, das aus unterschiedlichen Fliesen-Formaten besteht, die zu einem Muster zusammengesetzt werden. Im Video erfahren Sie, wie das Muster richtig gelegt wird und was es zu beachten gilt. Die Verlegemethode ist auch für andere Natursteine anwendbar, z.B. für Kalkstein.

    Weiterschauen: Travertinfliesen verfugen und imprägnieren

    Mehr Informationen zur Verlegung von Naturstein, finden Sie im Naturstein-Magazin von jonastone.

    Hinweis: jonastone übernimmt keine Haftung für Verlegefehler!

    Travertin-Fliesen Medium, getrommelt RV mit Palme

    Ausgezeichnete Travertin-Auswahl

    Überzeugen Sie sich selbst: jonastone hat schöne und gleichzeitig günstige Travertine im Sortiment

     

    Ausgezeichnete Travertin-Auswahl
    jonastone Profi-Zubehör vor einem dunklen Schieferboden

    Passgenaues Verlege-Zubehör

    Verlege-Zubehör zum Grundieren, Verlegen, Verfugen, Imprägnieren, Reinigen und Wischen.

     

    Passgenaues Verlege-Zubehör
    Kundenfoto: Schloss Heidelberger Weinkeller; Travertin-Platten Medium, verlegt im Außenbereich, Blick auf Säulen und über das Geländer

    Verlegeformat Römischer Verband

    Mehr Hintergrundwissen zum Römischen Verband gibt es im jonastone Naturstein-Magazin.

     

    Verlegeformat Römischer Verband