Top Angebote Erlesene & natürliche Steinböden

Indischer Sandstein

Indian Summer für Zuhause mit leuchtenden Sandsteinplatten

Kundenfoto: Sandstein-Platten Yellow Mint, verlegt im mediterranen Pool-Bereich
Indischer Sandstein Platten Mint ColorIndischer Sandstein: Platten in Mint Color

Wie eine Farbpalette für die Sinne: Das farbliche Spektrum indischen Sandsteins reicht von nussbraunen über  satte, schokoladenbraune Töne, über lebendiges Rot bis zu hellen, zarten Cremefarben. Auch sonnige Gelbtöne oder ein zeitloses, trendiges Grau verleihen Naturstein aus dem fernen Indien eine Optik, die sich harmonisch mit der sandsteintypischen Haptik zu einem stimmigen Ganzen verbindet. Indischer Sandstein bringt einen Hauch Exotik in den eigenen Outdoor-Bereich und begeistert mit seinem vielfältigen Erscheinungsbild und seiner Haptik Designverliebte und Fernwehpatienten gleichermaßen.

Laterne auf Sandsteinplatten Kandla GreyDer stilvolle Sandsteinboden bietet viel Spielraum für eine moderne Terrassendeko

Indischer Sandstein: Stilistisches Kombi-Talent

Indischer Sandstein hat viele Gesichter und kann die Grundlage für zahlreiche Ideen für eine atmosphärische Gestaltung des Außenbereichs bilden. Mit seinem trendigen Grauton und einer natürlich gespaltenen Oberfläche laden Natursteinplatten Kandla Grey nicht zur zum Barfußlaufen ein, sondern können sowohl mit klassischen als auch eher modern-natürlich  anmutenden Gartenmöbeln und Deko outdoor in Szene gesetzt werden. Ein massiver Holztisch und Rattanstühle wie in unserem Beispiel unterstreichen den besonderen Charme dieses indischen Sandsteins noch zusätzlich.

Sandstein-Platten Modak, Terrasse mit KatzeIndischer Sandstein leuchtet- und wirkt im "Römischen Verband" besonders effektvoll

Urlaubsflair dank Sandstein

Ebenfalls mit einer naturnahen Oberfläche und sommerlichen Farben punkten Sandsteinplatten Yellow Mint. Die reichhaltigen Schattierungen des Steins und die helle, einheitliche Farbgebung setzen Akzente im Grünen und rahmen auch einen Pool edel und stimmungsvoll ein.
In expressiveren und dezenteren Rottönen bringt der mediterrane Sandstein Modak den Außenbereich zum Leuchten. Besonders effektvoll wirkt dieser indische Sandstein, wenn er im beliebten Muster Römischer Verband verlegt wurde.

Froschperspektive auf Terrasse mit SandsteinplattenDer Gegensatz zum Betonabschluss zeigt: Natursteinplatten haben ein herrlich natürliches Farbbild und bezaubern durch ihre Ursprünglichkeit

Geschichte und Vielfalt in Stein

Indischer Sandstein ist in seinem Ursprungsland buchstäblich „gebaute Geschichte“. Viele historische Bauten wie Hindu-Tempel, Maharaja-Paläste oder auch Gebäude aus der britischen Kolonialzeit wurden aus eben diesem Sandstein gebaut. Dabei kam Gestein von unterschiedlichster Härte und Farbe zum Einsatz.

In sehr alten Tempelanlagen wurde z.B. weicher Sandstein verbaut, in den sich leicht Verzierungen und verspielte Ornamente kerben ließen. Diese Tradition des Bearbeitens wurde ursprünglich aus dem Holzbau übernommen.

Kundenfoto: Sandstein-Platten Yellow Mint, verlegt als Terrasse und im Garten als TrittsteineDie Sandstein-Platten machen nicht nur als Terrassensteine, sondern auch als Trittsteine eine gute Figur

Eigenschaften von indischem Sandstein

Durch eine hohe Dichte sind indische Sandsteine in der Regel frostbeständig und extrem widerstandsfähig, weswegen diese Sandsteinplatten sich besonders gut für  Bauvorhaben wie Terrassengestaltung oder Fassadenverblendungen im Außenbereich eigenen. Indischer Sandstein in Goldgelb ist ein praktischer Hingucker: Neben seiner Frostbeständigkeit ist er leicht zu verarbeiten, zugleich äußerst hart, pflegeleicht und dennoch günstig. Grelles Sonnenlicht fängt er weich auf und reflektiert Licht bei schönem Wetter nicht.

Tipp: Wenn Sie sich für einzelne Platten als Gehweg oder eine Teichumrandung interessieren, eignen sich hier besonders gut unsere Universalplatten.

Sandstein-Platten Yellow MintWer einige wenige Hinweise beherzigt, hat noch sehr lange Freude an seinem Sandsteinboden!

Damit indischer Sandstein lange schön bleibt

Sandstein aus Indien ist pflegeleicht, aber eine Imprägnierung des Natursteins kann auch outdoor dabei helfen, dass Ihr Steinboden  länger so schön bleibt wie er ist. „Generell empfehlen wir unseren Kunden, alle unsere Natursteinböden zu imprägnieren, um diese bestmöglich zu schützen“, erzählt jonastone Kundenberater Adalbert Lange. „Wer beim Imprägnieren ganz sicher gehen will, der testet das Mittel am besten an einer nicht sichtbaren Stelle.“ Bei indischem Sandstein ist eine Imprägnierung schon vor der Verlegung zu empfehlen. Sandstein nimmt leicht Wasser auf, was zu Flecken führen kann. Um Pfützenbildung und unschöne Verfärbungen bei indischem Sandstein zu vermeiden, ist eine korrekte Verlegung und Behandlung des Steins im Vorfeld wichtig.

Sandstein-Platten Modak, Terrasse mit SitzgruppeFür die heimische Terrasse und für neue Bauwerke in der Hauptstadt: Indischer Sandstein liegt im Trend!

Trend indischer Sandstein

Übrigens: Sandstein aus dem fernen Indien ist im Trend! Auf Grund seiner Qualität und der warmen Farben ist indischer Sandstein sehr beliebt in Europa. Auch beim Neubau der indischen Botschaft in Berlin wurde Sandstein aus Indien verbaut. Die Außenfassade des Anfang 2001 fertiggestellten Quaderbaus am Tiergarten entstand aus rotem Sandstein, der roh gebrochen verarbeitet wurde.

So blieb man der indischen Bautradition bis ins ferne Deutschland treu.

Video-Impression zum Sandstein Yellow Mint aus Indien:

Geschrieben von:

Infos, Inspiration und praktische Tipps: Spannende Texte mit viel Know-How rund um das Thema Fliesen & Platten und attraktive Anregungen für tolle Wohnraumgestaltung von dem jonastone-Redaktionsteam.

Das könnte Sie auch interessieren

  1. Sandstein reinigen
  2. Sandstein in Gelb: Yellow Mint
  3. Sandstein aus Polen
  4. Sandstein bearbeiten
  5. Neugestaltung eines Schweizer Bauernhauses

Telefonzeiten Zentrale Mannheim

Mo., Di., Mi., Fr.09:30 - 18:00 Uhr
Do.09:30 - 13:30 Uhr
Sa.09:30 - 15:30 Uhr
Tel.:+49 (0) 621 / 842 563 - 0
Fax:+49 (0) 621 / 842 563 - 29

E-Mail: info@jonastone.de
Zum Kontaktformular

Besuchen Sie uns vor Ort

Bitte lokale Öffnungszeiten beachten!
Youtubegoogle+